Mediterraner Garten | Mödling (Nö)

Ort

2340 Mödling (Nö)

Auftraggeber

privat

Fläche

ca. 180 m²

Planung (Jahr)

2013

Fertigstellung (Jahr)

2014

Projektpartner

PFLANZ!garten&freiraum

Leistungsphasen

Konzept, Entwurf, Detailplanung, Bauaufsicht

Mitarbeit

DI Olga Ulanovskaya

Material

Terrassenplatten, Trittplatten, Mauersteine (Rauriser weiß, Fa. Natursteinzentrum)

  • 05_00_dsc_0019

     © O. Ulanovskaya

  • 05_01_dsc_0022

    Trockensteinmauer aus hellem Rauriser Quarzit
     © O. Ulanovskaya

  • 05_02_dsc_0017

     © O. Ulanovskaya

  • 05_03_dsc_0013

    Kiesgarten mit Hochbeeten
     © O. Ulanovskaya

  • 05_04_dsc_0032

    Kräutergarten (Hochbeete)
     © O. Ulanovskaya

  • 05_05_plan-fichtinger-1_50-2mai2013

    Plan:
    Gartenplan

  • 05_06_funktionen_gartenraeume

    Funktionen
    Gartenräume

  • 05_07_enwtruf_1_100

    Plan:
    Entwurfskonzept

 >

Der kleine Garten eines Reihenhauses war in die Jahre gekommen, die Ansprüche hatten sich mittlerweile geändert; im Schattendruck der Bäume waren die Rasenflächen auch nicht mehr sehr ansehnlich. Eine Fläche im tieferliegenden Teil des Gartens blieb bislang aufgrund des feuchten Bodens gänzlich ungenutzt.

Die Umgestaltung sah eine Neuordnung der Nutzungsmöglichkeiten im Garten vor. Trotz geringer Gesamtfläche sollten klar definierte Teilbereiche im Garten auf zwei Ebenen entstehen, die Abwechslung bieten, und den Garten wieder in ein "Wohnzimmer im Freien" verwandeln.

Die vergrößerte, mit hellem Quarzitstein gepflasterte Terrasse bietet nun mehr Platz zum Sitzen und Liegen. Die Rasenfläche wurde verkleinert und ein Staudenbeet mit formalen Elementen (würfelförmig geschnittene Eiben, Säulenwacholder) angelegt. Eine Treppe aus Naturstein bzw. eine Trockenmauer führen in den neuen Kiesgarten, eingefasst mit Bambushecke und mit Hochbeeten aus Holz für Gemüse und Obst. Heller Kiessplitt bringt zusätzlich Licht in den Arbeitsraum und hält den Boden trocken.

Auch der Eingangsbereich wurde komplett neu gestaltet: Neues Natursteinpflaster, ein Staudenbeet und eine Zierkirsche machen aus der Fläche ein ansprechendes Entreé und einen wohnlichen Außenraum.